Die Diakoniestation, die ihren Sitz in Schopfloch hat, ist 1986 als Kooperation der Kirchengemeinden und bürgerlichen Gemeinden von Dornstetten, Glatten und Schopfloch gegründet worden. Die Trägerschaft liegt bei der ev. Gesamtkirchengemeinde Oberiflingen. Zum Stationsteam gehören 16 Mitarbeitende im Pflegebereich und über 35 Mitarbeitende im Bereich der Nachbarschaftshilfe.

Diakonie ist Dienst am Nächsten und hat den Menschen mit seinen leiblichen, seelischen und geistlichen Bedürfnissen im Blick. Jedem einzelnen Klienten in seiner spezifischen Lebenssituation gilt die ganze Aufmerksamkeit unseres Dienstes. Die Diakoniestation fühlt sich in all ihren Dienstleistungen einem christlichen Menschenbild verpflichtet, das jeden Menschen in seiner ihm eigenen Würde als Geschöpf Gottes achtet. Wir wünschen uns, dass diese Einstellung bei allen Begegnungen und Diensten spürbar wird.

Die Diakoniestation ist jederzeit für Sie erreichbar und hat für Ihre Fragen und Anliegen ein offenes Ohr. Gerne können Sie sich an die Geschäftsführerin Carmen Maier, an die Pflegedienstleitung Bärbel Leiser oder an die Leitung der Nachbarschaftshilfe Ludwina Beilharz wenden. Bei Fragen steht Ihnen auch gerne das ev. Pfarramt Oberiflingen zur Verfügung.

KONTAKT
  • Pflegedienstleitung: Bärbel Leiser, 07443 96802-0
  • Stellvertretung: Ludwina Beilharz, 07443 96802-12
    Handy tägl. 6.30 Uhr - 20.00 Uhr, 0178 6376980
  • Nachbarschaftshilfe: Ludwina Beilharz, 07443 96802-12
  • Geschäftsführung: Carmen Maier, 07443 96802-11
  • Fax: 07443 96802-15

Unsere diensthabenden Pflegekräfte sind am Wochenende erreichbar unter: Tel.: 07443 96802-0 oder Handy: 0178 6376980

Nachtrufbereitschaft für Notfälle: Tel.: 07443 96802-0

Mehr Informationen unter www.diakonie-schopfloch.de

Aktuelle Nachrichten

Tageslosung vom 21. Juli 2018
Gott der HERR machte den Menschen aus Staub von der Erde und blies ihm den Odem des Lebens in seine Nase. Und so ward der Mensch ein lebendiges Wesen.
Wir sind sein Werk, geschaffen in Christus Jesus zu guten Werken, die Gott zuvor bereitet hat, dass wir darin wandeln sollen.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen